Mein Warenkorb (0)

1005 Langley St

Victoria, BC V8W 1V7

Mon-Fri, 9am-5pm

Herkunft

Auf unserer Suche nach Schmieden und Schreinern für unser Messerkonzept, sind wir anfangs mehrheitlich auf wohlwollendes
Desinteresse gestoßen. Die Bereitschaft, sich von zwei dahergelaufenen Europäern ins Handwerk pfuschen zu lassen, war
verständlicherweise zunächst eher gering. Einiges an Zeit, Kilometern und Überzeugungsarbeit später sind wir nun aber stolz, unser
Sortiment aus zwei außerordentlichen Quellen beziehen zu können.

Sa Pa Region

Die aus geschmiedetem Federstahl bestehenden BAN-
TAI und QUAN-AN 
Messer stammen aus der Sa Pa Region.
Hoch im Norden, unweit der chinesischen Grenze und
inmitten atemberaubend schöner Natur gelegen, ist diese
Gegend mit über 1000 Jahren Schmiedegeschichte ein
Epizentrum was Know-How und Tradition betrifft – und
dafür nicht nur in Vietnam, sondern auch in Laos, Thailand
und Südchina berühmt.
Drei Familienbetriebe sind dort mit insgesamt ca. 15
Personen von uns mit der gesamten Herstellung, vom
Schmieden der Klingen über die Aufbereitung des
Griffholzes bis zur Fertigstellung, beauftragt.

Thái Bình

Die Modelle QUAY, LU-OI und CHIM
werden in einer ca. 30 Frau und Mann starken
Manufaktur in Thái Bình, südlich der Hauptstadt
Hanoi, aus altem Sägestahl gefertigt.
Hier arbeiten echte Pioniere im Upcycling von
hochwertigem Industriestahl zu Messerklingen.
Die speziell für diese Zwecke entwickelten
Härtungsmethoden sind Ergebnis von
generationenübergreifender Optimierungsarbeit
und ein streng gehütetes Betriebsgeheimnis.

Erfahre mehr zu folgende Themen

Erfahre mehr zu folgende Themen