Mein Warenkorb (0)

1005 Langley St

Victoria, BC V8W 1V7

Mon-Fri, 9am-5pm

Set nr. 7

Set Nr. 7: Houston, wir haben kein Problem.

Mit dem Set nr. 7 holst du dir die perfekte Grundausstattung für jede Küchenmission. Ihre gegensätzlichen Kompetenzen hinsichtlich Form und Dimensionen sowie die beiden unterschiedlichen Stahlsorten ergänzen sich beim Set nr. 7 optimal.

Das QUAY-12.

Die runde Klinge des QUAY-12 ist hauchdünn und spitz zulaufend geschmiedet. Damit punktet es vor allem beim Anstechen und Schneiden von hartem Gemüse wie Kürbis, Karotte, Sellerie, Süßkartoffel & Co. Es hat seinen Fokus auf Druckschnitten und ist daher das Gemüsemesser schlechthin.

Geschmiedet in Thái Bình, Vietnam.

Das Upcycling von hochwertigem, industriellen Sägestahl ist die Spezialität der Schmiedemanufaktur im Süden von Hanoi. Die speziell dafür entwickelten Härtungsmethoden sind ein gut gehütetes Familiengeheimnis.

Upgecycelt aus Sägewerk-Sägeblättern.

Dieser Carbonstahl hält selbst den härtesten Arbeitsbedingungen im Sägewerk stand. Perfekte Voraussetzungen für die extrem leichten und dünnen Klingen von LU-OI, QUAY und CHIM.

Das Griffholz: Zedrachbaum.

Dieses Mahagoni-Gewächs ist nicht nur leicht, wasserresistent und sehr langlebig, sondern auch schnell wachsend. Wir beziehen es ausschließlich aus landwirtschaftlichem Anbau, also nicht aus Regenwald-Raubbau. Das ursprünglich helle Holz wird in der Manufaktur geflammt und erhält so seine dunkle Färbung und zusätzliche Imprägnierung. Anfangs kann das Holz leicht dunkel abfärben.

Das BAN-TAI-20.

Die Klingengeometrie des BAN-TAI-20 haben wir als Fusion aus europäischen und asiatischen Klingenformen entwickelt. Große Bewegungen, Druckschnitte, Sägeschnitte - das BAN-TAI-20 ist das große Kochmesser in der Küche.

100% Upcycling aus Federstahl und alten Holzbalken in Sa Pa, Vietnam.

Die BAN-TAI- und QUAN-AN-Messer stammen aus zwei kleinen Schmiede-Familienbetrieben in Sa Pa, im hohen Norden Vietnams.

Upgecycelt aus Federstahl.

Als Ausgangsmaterial für die Klingen dienen alte LKW-Blattfedern. Dieser hochwertige Industriestahl enthält, neben Eisen und Kohlenstoff, kleinste Mengen an Silizium. Die dadurch hinzugewonnene Elastizität erhöht Schleifbarkeit und Standzeit der Klinge, was extreme Schärfe bedeutet.

Das Griffholz: Burrhetiodendron Hsienmu.

Dieses Malvengewächse ist so langlebig, dass es selbst im feucht-warmen Klima des nördlichen Vietnams mehrere Jahrhunderte überdauert. Es wird für den Hausbau dort mehrfach wiederverwendet. Den hierbei entstehenden Verschnitt “rerecyclen” wir für unsere Griffe.

Black Chili Messer - Carbonstahl ist anders.

Handelsübliche Messerklingen aus rostfreiem Edelstahl bleiben zwar selbst nach dem Geschirrspüler glänzend, sind allerdings auch fast immer stumpf und schlecht zu schärfen.

Carbonstahl muss von Hand abgewaschen werden und läuft dabei trotzdem rustikal an. Dafür ist er extrem scharf und super leicht zu Hause nachzuschärfen. Unter selbst nachschärfen erklären wir dir, wie das geht.

Mehr Infos zum Messermaterial gibt’s in unserer Geschichte.

Halte deine Messer scharf!
Wasserstein
32€
Minischleifer
10€
Wetzstab
43€

Set Nr. 7: Houston, wir haben kein Problem.

Mit dem Set nr. 7 holst du dir die perfekte Grundausstattung für jede Küchenmission. Ihre gegensätzlichen Kompetenzen hinsichtlich Form und Dimensionen sowie die beiden unterschiedlichen Stahlsorten ergänzen sich beim Set nr. 7 optimal.

Das QUAY-12.

Die runde Klinge des QUAY-12 ist hauchdünn und spitz zulaufend geschmiedet. Damit punktet es vor allem beim Anstechen und Schneiden von hartem Gemüse wie Kürbis, Karotte, Sellerie, Süßkartoffel & Co. Es hat seinen Fokus auf Druckschnitten und ist daher das Gemüsemesser schlechthin.

Geschmiedet in Thái Bình, Vietnam.

Das Upcycling von hochwertigem, industriellen Sägestahl ist die Spezialität der Schmiedemanufaktur im Süden von Hanoi. Die speziell dafür entwickelten Härtungsmethoden sind ein gut gehütetes Familiengeheimnis.

Upgecycelt aus Sägewerk-Sägeblättern.

Dieser Carbonstahl hält selbst den härtesten Arbeitsbedingungen im Sägewerk stand. Perfekte Voraussetzungen für die extrem leichten und dünnen Klingen von LU-OI, QUAY und CHIM.

Das Griffholz: Zedrachbaum.

Dieses Mahagoni-Gewächs ist nicht nur leicht, wasserresistent und sehr langlebig, sondern auch schnell wachsend. Wir beziehen es ausschließlich aus landwirtschaftlichem Anbau, also nicht aus Regenwald-Raubbau. Das ursprünglich helle Holz wird in der Manufaktur geflammt und erhält so seine dunkle Färbung und zusätzliche Imprägnierung. Anfangs kann das Holz leicht dunkel abfärben.

Das BAN-TAI-20.

Die Klingengeometrie des BAN-TAI-20 haben wir als Fusion aus europäischen und asiatischen Klingenformen entwickelt. Große Bewegungen, Druckschnitte, Sägeschnitte - das BAN-TAI-20 ist das große Kochmesser in der Küche.

100% Upcycling aus Federstahl und alten Holzbalken in Sa Pa, Vietnam.

Die BAN-TAI- und QUAN-AN-Messer stammen aus zwei kleinen Schmiede-Familienbetrieben in Sa Pa, im hohen Norden Vietnams.

Upgecycelt aus Federstahl.

Als Ausgangsmaterial für die Klingen dienen alte LKW-Blattfedern. Dieser hochwertige Industriestahl enthält, neben Eisen und Kohlenstoff, kleinste Mengen an Silizium. Die dadurch hinzugewonnene Elastizität erhöht Schleifbarkeit und Standzeit der Klinge, was extreme Schärfe bedeutet.

Das Griffholz: Burrhetiodendron Hsienmu.

Dieses Malvengewächse ist so langlebig, dass es selbst im feucht-warmen Klima des nördlichen Vietnams mehrere Jahrhunderte überdauert. Es wird für den Hausbau dort mehrfach wiederverwendet. Den hierbei entstehenden Verschnitt “rerecyclen” wir für unsere Griffe.

Black Chili Messer - Carbonstahl ist anders.

Handelsübliche Messerklingen aus rostfreiem Edelstahl bleiben zwar selbst nach dem Geschirrspüler glänzend, sind allerdings auch fast immer stumpf und schlecht zu schärfen.

Carbonstahl muss von Hand abgewaschen werden und läuft dabei trotzdem rustikal an. Dafür ist er extrem scharf und super leicht zu Hause nachzuschärfen. Unter selbst nachschärfen erklären wir dir, wie das geht.

Mehr Infos zum Messermaterial gibt’s in unserer Geschichte.

Set nr. 7

114€ 99€
Kleines Gemüsemesser QUAY-12 + großes Profi-Kochmesser BAN-TAI-20.
  • Klingenlänge: 12 + 20 cm
  • Klingenstärke: 1,2 + 1,8 mm
  • Gewicht: 48 + 181 g
  • Material: Carbonstahl (nicht-rostfrei)
  • Härte nach Rockwell QUAY: 57-59 HRC + BAN-TAI 61-63 HRC
  • Klinge von QUAY geschmiedet aus Sägestahl + BAN-TAI aus Federstahl

* Achtung, Carbonstahl ist anders: Erstens äußerst scharf, zweitens nicht rostfrei! Zur Vermeidung von Rost einfach ohne Spülmittel reinigen, weitere Pflegemöglichkeiten findest du in unseren FAQ's.

* Jedes Produkt ist ein Unikat. Farb- und Formdetails können von der Abbildung abweichen.

Produktdetails anzeigen
SCHLIESSEN ×